Prämierung für den Wettbewerb „Familienfreundlicher Landkreis“

|   Aktuelles

Der Wettbewerb „Familienfreundlicher Landkreis“ mit seinen beiden Kategorien „Familienfreundliche Kommune“ und „Familienfreundliches Unternehmen“ wurde 2021 zum vierten Mal ausgeschrieben. Ziel war und ist es, familienfreundliche Kommunen und Unternehmen auszuzeichnen und damit in aller Öffentlichkeit zu zeigen, wie Familienfreundlichkeit funktioniert und welche Vorteile sie bringt.

Bei der Preisverleihung am 28.6.22 wurden die familienfreundlichsten Unternehmen und Kommunen mit Gold-, Silber- und Bronzesiegel ausgezeichnet. Bei der Preisverleihung wurde die Bedeutung der Familienfreundlichkeit als Standortfaktor herausgestellt. Kommunale Familienpolitik und Familienfreundliche Personalpolitik sind Investitionen der Kommunen und der Unternehmen in die Zukunft.

Familienfreundlichkeit steigert die Attraktivität der Kommune und Familien werden in den Gemeinden noch mehr in den Fokus gestellt, damit das Lebensumfeld für Familien noch attraktiver werden kann, das zeigte sich in vielen Kriterien der ausgezeichneten Kommunen.

Das Engagement der beteiligten Betrieben zeigt auf eindrucksvolle Weise, wie produktiv und kreativ einige Betriebe beim Thema „Familienfreundlichkeit“ bereits handeln. Die Preisträger des diesjährigen Wettbewerbs sind Unternehmen, die mit ihren innovativen und nachhaltigen Maßnahmen auch andere Firmen motivieren, sich am Projekt Familienfreundlichkeit zu beteiligen.

Zurück
Die beiden Geschäftsführer: (v.l.) Dipl.-Ing. Arnolf Kneißler und Dr. Andreas Kneißler. (Foto: © Labor Kneissler)
Trinkwasserlabor nach § 15 Abs. 4 der TrinkwV
Zulassung nach § 44 Infektionsschutzgesetz
Zulassung für amtliche Gegenproben nach § 43 LFGB
VLOG anerkanntes Labor
Benennung als amtliches Labor nach Art. 37 Abs. 1 der Verordnung (EU) 2017/625
Erlaubnis zum Arbeiten mit Tierseuchenerregern nach § 2 Abs. 1 TierSeuchErV

Aktuelle Stellenangebote


Prämierung für den Wettbewerb „Familienfreundlicher Landkreis“

|   Aktuelles

Der Wettbewerb „Familienfreundlicher Landkreis“ mit seinen beiden Kategorien „Familienfreundliche Kommune“ und „Familienfreundliches Unternehmen“ wurde 2021 zum vierten Mal ausgeschrieben. Ziel war und ist es, familienfreundliche Kommunen und Unternehmen auszuzeichnen und damit in aller Öffentlichkeit zu zeigen, wie Familienfreundlichkeit funktioniert und welche Vorteile sie bringt.

Bei der Preisverleihung am 28.6.22 wurden die familienfreundlichsten Unternehmen und Kommunen mit Gold-, Silber- und Bronzesiegel ausgezeichnet. Bei der Preisverleihung wurde die Bedeutung der Familienfreundlichkeit als Standortfaktor herausgestellt. Kommunale Familienpolitik und Familienfreundliche Personalpolitik sind Investitionen der Kommunen und der Unternehmen in die Zukunft.

Familienfreundlichkeit steigert die Attraktivität der Kommune und Familien werden in den Gemeinden noch mehr in den Fokus gestellt, damit das Lebensumfeld für Familien noch attraktiver werden kann, das zeigte sich in vielen Kriterien der ausgezeichneten Kommunen.

Das Engagement der beteiligten Betrieben zeigt auf eindrucksvolle Weise, wie produktiv und kreativ einige Betriebe beim Thema „Familienfreundlichkeit“ bereits handeln. Die Preisträger des diesjährigen Wettbewerbs sind Unternehmen, die mit ihren innovativen und nachhaltigen Maßnahmen auch andere Firmen motivieren, sich am Projekt Familienfreundlichkeit zu beteiligen.

Zurück
Die beiden Geschäftsführer: (v.l.) Dipl.-Ing. Arnolf Kneißler und Dr. Andreas Kneißler. (Foto: © Labor Kneissler)